Massage ist nicht gleich Massage es gibt sehr unterschiedliche Formen und Ausprägungen. In der Tat gibt es mehr als 200 unterschiedliche Massageformen und Untertechniken. Dies würde natürlich den Rahmen diese Blogpostes sprengen darum möchte ich Heute nur auf die Unterschiede zwischen einer traditionellen Thai-Massage und einer Sportmassage eingehen.

Wenn Sie die Unterschiede zwischen den beiden Formen kennen wird es Ihnen leichter Fallen welche für Sie und Ihre Gesundheit die geeignetere Form ist.

Sportmassage

In der üblichen Form der Sportmassage wird diese Massage zur Behandlung von Sportverletzungen sowie zur Vorbeugung dieser eingesetzt. Der Massagetherapeuten muss hierzu eine spezielle Ausbildung haben um Sportler bestmöglichst behandeln zu können. Die Sportmassage ähnelt der Tiefengewebemassage (engl. Deep Tissue Massage) und ist eine Kombination aus assistierten Dehnungs- und Massagetechniken. In der Regel wird bei der Sportmassage auch kräftiger ausgeübt, da Sportler in der Regel auch kräftiger gebaut sind. Der Ablauf der Anwendung hängt von der Trainingsphase des Athleten ab. Ziel ist es die Muskel auf die Anstrengung vorzubereiten, die Durchblutung zu fördern oder Krämpfe zu lösen. Die angewendeten, krampflösenden Dehnungsgriffe sind jedoch begrenzt, da die Muskeln isoliert und unidirektional gedehnt werden.

Thai-Massage

Die traditionelle Thai-Massage wird in Ihrer ursprünglichen Form auf ein Matte und nicht auf einer Liege durchgeführt. Dadurch das man auf dem Boden liegt hat die Therapeut eine grösseren Bewegungsspielraum für Dehnungen. Aber nicht nur der unterschiedliche Ausführungsort, sondern auch die Ausführungsweise unterscheidet sich deutliche von der Sportmassage. Während der Thai-Massage können nicht nur Arm und Hände zu Einsatz kommen sondern auch Füsse, Knien und Ellenbogen.

Darüber hinaus ist das Ziel der Thai-Massage nicht nur rein symptomatisch die aktuellen muskulären Probleme zu behandeln sondern eine ganzheitliche Therapie für den Körper anzubieten. Die ganzheitliche Betrachtung von Körper und Geist und die Arbeit entlang der Energieleitbahne und Energiepunkten werden sämtliche Blockaden gelöst die sich negativ auf die Muskulatur auswirken können.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.