Ich höre oft die Frage “wie oft soll ich zur Thai Massage ?”. Hierauf gibt es natürlich keine allgemeine Antwort. Dies hängt von einem persönlich ab und welche Ziele man mit der Massage verfolgen möchte. Gehen Sie zur Massage um sich zu entspannen und Stress abzubauen oder weil Sie unter Verspannungen leiden. Bei ersteren wäre ein tägliche Massage natürlich fantastisch wenn man dafür genug Zeit und Geld hat.

wie oft zur thai massage

Bei Verspannungen muss man zwei Dinge im Hinterkopf behalten. Der Erfolg einer Massage baut auf der vorherigen auf aber der Körper braucht auch eine gewisse Zeit um sich zu erholen. Wenn die Massagen zu weit auseinander liegen werden sich Verspannungen langsamer lösen, denn was sich über Wochen, Monate oder Jahre aufgebaut hat lässt sich in ein paar Sitzungen nicht so einfach beheben.

Wenn das Zeitintervall zu kurz ist hat der Körper nicht genug Zeit um sich zu erholen das eine verfrühte Massage kann sich sogar negative auswirken.

Sie können sich jedoch an den folgenden Empfehlungen orientieren

Intervall von Massagen bei geringer Verspannung und niedrigem Stresslevel

Ist das allgemeine Stresslevel und die Verspannung nicht allzu gross sind ist, einmal im Monat zur Massage gehen, eine gute Empfehlung.

Häufigkeit von Massagen bei hohem Stressfaktor

Durchleben Sie jedoch im Moment eine sehr stressvolle Zeit, sei es privat oder auf der Arbeit ist ein Intervall von ein bis zwei Wochen zu empfehlen. Dies bietet sich insbesondere dann an wenn durch den Stress auch der tägliche Schlaf in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Massageintervall für Athleten

Wenn Sie für einen Wettkampf trainieren oder intensive Workouts durchführen sollten Sie mehrmals die Woche zur Massage gehen um die Muskeln und Gelenke geschmeidig zu halten. Während weniger intensiven Trainingsperioden kann man wieder zu einem zwei wöchentlichen Rhythmus oder zu monatlichen Massagen zurück kehren.

Massageintervall bei langfristigen und chronischen Beschwerden

Sollten Sie unter chronischen Muskelverspannungen oder muskuloskelettalen Erkrankungen, wie Kopfschmerzen, Schulter- und Rückenschmerzen leiden, ist eine wöchentliche Therapie für 4 – 6 Wochen angebracht. Wenn sich die Beschwerden gebessert haben kann man wieder zu einem Monatlichen Massageplan zurück kehren.

Anwendungsintervall von Massagen bei akuten Leiden

Wenn Sie unter akut Problem wie Muskelzerrungen oder Muskelkrämpfen leiden, kann eine mehrwöchige Therapie über ein paar Wochen helfen. Hierbei wird in kleinen Sitzungen (30 – 45 min) gezielt das schmerzhafte Gewebe behandelt. Nachdem die Beschwerden beseitigt sind kann eine monatliche Massage behilflich sein um schmerzfrei zu bleiben.

Bitte bedenken Sie das jede Person individuell ist und selber am besten weiss wie sich seine Körper anfühlt und somit weiss wie oft er zur Thai Massage gehen soll. Hören Sie somit, nach der nächsten Massage, in sich hinein und beobachten wie lang die Entspannung anhält. Mit zusätzlichen Dehn- und Meditationsübungen können Sie auch zu Hause selber dazu beitragen, das die Verspannungen und der Stress nicht so schnell zurück kehren.

Sie wissen dann schon wann Sie wieder einen Termin buchen sollten.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.